18. Juni 2013

Spaghetti mit Tomate-Mozzarella-Rucola

Ein Rezept für ein super schnell und einfach zubereitetes Abendessen kann ich immer gebrauchen - und so bin ich in der Zeitschrift "Freundin Nr. 10/2013" auf den "Abnehm-Seiten" auf dieses Pastarezept gestoßen. Zugegeben, ich habe es nicht ganz so gelassen - denn ein bisschen Käse darf meiner Meinung nach hier nicht fehlen.. und so habe ich mir zu dem gesunden Gemüse einfach noch Mozzarella und gehobelten Parmesan gegönnt! ;) Ich war verwundert über die quasi nicht vorhandene Soße bei diesem Rezept, muss aber sagen, dass sie gar nicht fehlt und alles zusammen einfach stimmig und leicht ist! :))




ZUTATEN
für 2 Personen

150 g Spaghetti (oder so viel wie jeder essen kann!)
10 Cherry-Tomaten
50 g Rucola
1 Mozzarella
100 ml Gemüsebrühe
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
wer mag: frische oder TK-Kräuter italienisch/8-Kräuter
gehobelter Parmesan

ZUBEREITUNG
Die Spaghetti nach Packungsanweisung zubereiten.
Derweil die Cherry-Tomaten waschen und vierteln, den Mozzarella in kleine Würfel schneiden und den Rucola waschen und die Stiele entfernen.
In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Tomaten dazugeben. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und die abgetropften Nudeln dazugeben. Anschließend mit Salz, Pfeffer und den nach Belieben noch mit Kräutern würzen. Nun die Mozzarella-Würfel dazugeben und auf einem Teller anrichten, mit dem Rucola und Parmesan bedecken. Lasst es euch schmecken!



Kommentare:

  1. Das wäre genau mein Ding. Ich liebe Rucola <3 das sieht super gut aus liebe Katha.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Vielleicht probierst du es ja mal aus und sagst mir wie es dir geschmeckt hat!
      Sonnige (bzw. leicht verregnete) Grüße, Katha

      Löschen
  2. das ist auch was, was ich auf jeden Fall mal probieren werde! Hört sich schön einfach an :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist es auch - völlig Alena-tauglich :D :)) >.<

      Löschen