30. April 2014

AVOCADONUDELN

Bereits letztes Jahr hatte ich schonmal Nudeln mit Avocado gekocht - damals mit einer Avocado-Feta-Creme, das war schon sehr lecker. Ein bisschen in Vergessenheit ist es leider trotzdem geraten, so kam die neue deli gerade recht! Denn dort findet ihr ebenfalls Avocadonudeln - diesmal mit Parmesan :-) Da ich nicht alle Zutaten im Haus hatte, habe ich es ein klein wenig angepasst. Laut Originalrezept gehört obendrauf ausgelassener Bacon - bei mir bekommt ihr geröstete Pinienkerne:


ZUTATEN
für 2-4 Portionen

2 Avocados, reif
Saft einer halben Zitrone
eine Handvoll Basilikum
50 g Parmesan, gerieben
1 Knoblauchzehe, gedrückt
1 EL Petersilie
1 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
5 EL des Nudelwassers
wer mag: 1 TL rote Currypaste

Pinienkerne, in einer Pfanne ohne Öl geröstet

Spaghetti, in Salzwasser gekocht


ZUBEREITUNG
Am besten direkt zu Anfang die Spaghetti in Salzwasser aufsetzen. Dann die Avocados halbieren, die Kerne entnehmen und mit einem Löffel das Fruchtfleisch herauskratzen. 


In ein hohes Gefäß geben, zusammen mit dem Saft der Zitrone, Basilikum, Parmesan, Knoblauch, Petersilie und dem Olivenöl pürieren. Jetzt mit 5 EL des Nudelwassers vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ich habe noch 1 TL rote Currypaste dazugemischt. Die Nudeln nun mit der Soße vermischen und mit den Pinienkernen und ggf. etwas Parmesan garnieren. 


Ich liebe diese Soße! Es geht so schnell... innerhalb der Kochzeit der Nudeln habt ihr alles zusammengemischt und püriert und es muss nichts mehr extra auf dem Herd erwärmt werden. Für mich ein perfektes alltagstaugliches Abendessen, wenn man keine Lust hat lange in der Küche zu stehen! :)

Ich wünsche euch viel Spaß mit meinem liebsten Soulfood,

Kommentare:

  1. So, genau das probiere ich heute aus!!! Avocado und ich sind ja eh beste Freunde :) So ein schönes Rezept. Wird sicher auch eines meiner liebsten Soulfoods ;) Freu mich schon darauf!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super - ich hoffe es hat dir genau so gut geschmeckt wie mir ♥

      Löschen
  2. Ich liebe Avocado, ich liebe Pasta. Das Rezept rutsch gaaaanz nach oben auf meiner Nachkochen-Liste. :) LG, Lidia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! Und ich bin gespannt, wie sie dir schmecken ;-)
      LG, Katharina

      Löschen
  3. Genau das Rezept aus der Deli gab es heute auch bei mir. Allerdings mit Bacon ;) Lecker lecker sag ich nur! Liebe Grüße, Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Bacon muss ich das auch beim nächsten Mal probieren :))

      Löschen