8. Juni 2014

Cookies mit Karamell-Schoko

Weil Cookies einfach toll sind, geht es heute weiter mit einem Rezept  für Cookies mit Karamell und Schoko. Auch dieses Rezept habe ich aus dem Buch von knusperreich und bin begeistert vom Geschmack der Kekse. Ich will sie euch nicht länger vorenthalten:



ZUTATEN
für 16 Cookies

80 g Karamellbonbons
(z.B. Daim, da ich keine bekommen habe,
gabs bei mir Riesen Karamell + Zartbitterschoko, je 40 g)
100 g Butter, weich

175 g Zucker, braun
1 Prise Meersalz
1 Prise Vanille (z.B. aus der Mühle)
1 Ei
230 g Mehl
1/2 TL Backpulver



ZUBEREITUNG
Die Bonbons (und die Schoki) grob hacken und beiseite stellen. Die Butter mit dem Zucker cremig schlagen und mit Salz, Vanille und dem Ei schaumig schlagen. Nun das Mehl mit dem Backpulver dazugeben und zum Schluss 3/4 der Bonbons unter den Teig heben. Einen gut gehäuften EL Teig zu einer Kugel formen und diese in die Silikonbackform/auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und leicht andrücken. Die restlichen Bonbons von oben eindrücken und die Cookies backen.

180 °C Ober-/Unterhitze, ca. 15 Minuten
im unteren Drittel des Ofens backen


Nach dem Auskühlen am besten direkt vernaschen ;-)


Kommentare: