15. Juli 2013

Grillen! Gegrillte Weinbergpfirsiche mit Honigjoghurteis

Grillen - die Zweite. Weiter geht es mit leckeren Desserts für den Grill! Heute: 




ZUTATEN
für 4 Personen

Pfirsiche:
8 Weinbergpfirsiche
30 g Zucker
30 g Walnüsse
30 g Mandeln, ganz geschält

Honigjoghurt-Eis:
500 g Joghurt
2 EL Honig
1 Spritzer Zitronensaft

1 EL Honig, zum Beträufeln

ZUBEREITUNG
Den Joghurt mit den 2 EL Honig und Zitronensaft nach Geschmack süßen und in einer Eismaschine ca. 30 Min zu Eis verarbeiten.Wer keine Eismaschine hat, kann den Joghurt auch in die Tiefkühltruhe stellen und ab und an durchrühren, damit sich keine Eiskristalle bilden.

Die Walnüsse und Mandeln grob hacken. Zucker in einer Pfanne karamellisieren und die Nüsse hinzufügen,
auf einem Stück Backpapier auskühlen lassen. Anschließend grob hacken.

Die Pfirsiche waschen, vorsichtig von oben aus entsteinen und so leicht aushöhlen. Nun die Pfirsiche entweder in eine „professionelle“ Grillschale legen oder aus Alufolie selbst eine basteln. Die Mulden des Pfirsichs mit dem Nusskrokant füllen und einen EL Honig darüber verteilen – nun ab auf den Grill!
So lange, bis aus den Pfirsichen Saft austritt und sie leicht weich geworden sind.

Am Ende beides zusammen anrichten und genießen :))


Kommentare:

  1. ohjeeeeeeeeee, sieht das lecker aus - stell dir vor wir GRILLEN Weihnachten (haben wir gerade beschlossen).... ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat auch echt Super geschmeckt...Grillen an Weihnachten - was für eine geniale Idee, finde ich sehr gut :)) die Pfirsiche sind jetzt nicht so passend, aber vielleicht kann man auch einen Grill-Bratapfel mit Nussfüllung und dazu Vanilleeis machen?!
      Ich wünsche auf jeden Fall einen schönen Abend!

      Löschen