12. August 2013

Maracuja-Limetten-Minz-Bowle


Heute möchte ich euch eine meiner Lieblings-Bowlen vorstellen - besonders auf Geburtstagsfeiern im Sommer machen wir diese sehr gerne! Erfrischend, auch ohne Alkohol lecker und für jedermann zu genießen!
Wir haben diese Bowle fast jedes Mal ein bisschen anders gemacht - frei Schnauze quasi, es gibt aber ein paar "Grundzutaten", die man schon verwenden sollte ... der Rest dann eben wie man es grade mag!



ZUTATEN
je nach gewünschter Menge zubereiten (siehe Angabe "Teil"), 
oder einfach an das Verhältnis vom Glas "How to do" orientieren

1 Teil Maracujasaft
1 Teil Ginger Ale
1 Teil Mineralwasser
Limetten
Rohrzucker
Minzblätter
Eiswürfel

nach Belieben:
- zusätzlich Mangosaft verwenden
- Honigmelone, entweder in kleine Würfel geschnitten oder als Kugeln ausgestochen

Variante mit Alkohol:
nach Belieben kann das Ganze auch mit Sekt anstatt Mineralwasser aufgefüllt werden... oder Vodka hinzugeben (ist dann fast wie ein Caipiroska ;) ) 


ZUBEREITUNG
Limetten waschen, Enden abschneiden und würfeln. Zusammen mit dem Rohrzucker und einem Teil der Minzblätter in das Glas/Gefäß geben und mit einem Holzstößel oder Löffel leicht zerstoßen. Die Eiswürfel dazugeben und mit Maracujasaft, Ginger Ale und Mineralwasser aufgießen (oder eben Sekt/Vodka..). Am Ende noch ein paar ganze Minzblätter oben auflegen und mit einem Strohhalm servieren! Am besten in der Sonne genießen :)


Kommentare:

  1. Ach wie gut das klingt :) und aussieht <3 mir gefällt es wie du das how to do gemacht hast.

    AntwortenLöschen