1. Februar 2014

[GESUND & FIT] OATMEAL-CAKE

Oatmeal sind einfach stinknormale Haferflocken... die sich mit ein paar einfachen Zutaten in 1,5 Minuten in der Mirkowelle zu einem leckeren "Kuchen" verwandeln. Diesen kann man gut zum Frühstück essen, denn er sättigt lange und liefert gleich die nötige Energie für den Start in den Tag ;-) Nebenbei schmeckt es wirklich einfach oberlecker :D Ehrlich. Getoppt mit ein paar leckeren Früchten ein kleiner Traum ♥ Probiert es aus!




ZUTATEN
für 1 Portion

30 g Haferflocken, fein
1 EL Apfelmark
4 EL Milch (z.B. Sojadrink)
1/4 TL Backpulver
1/2 TL Karamellsirup oder Honig

Himbeeren
gehackte Mandeln
Zimt


 ZUBEREITUNG
Die Haferflocken mit dem Apfelmark, der Milch, dem Backpulver und dem Sirup/Honig gut vermischen, in eine kleine Schale oder Tasse füllen (nach oben hin sollte noch etwas Platz sein, geht leicht auf!) und in die Mikrowelle stellen: 1,5-2 Minuten bei voller Stufe garen. Mit Himbeeren, Mandeln und Zimt belegen und genießen :)


Bei der Auswahl der Früchte und auch den Zugaben in die Haferflocken sind eigentlich fast keine Grenzen gesetzt - ich werde weiterhin verschiedener ausprobieren und euch zeigen :-)

Wie schmeckt es euch?

Kommentare:

  1. Und was mach ich ohne Mikrowelle?
    Hört sich nämlich gut an...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Frage :D ich würde das mal bei 180°C in den Ofen stellen und beobachten, allzu lange wird es nicht dauern! :)

      Löschen
    2. Gute Frage :D ich würde das mal bei 180°C in den Ofen stellen und beobachten, allzu lange wird es nicht dauern! :)

      Löschen
  2. Wow, ein tolles Rezept und sehr schöne Fotos! Während der Valentinszeit läuft bei HeimGourmet der Kochwettbewerb „Rezepte für 2“, da könnte dein Oatmeal-Cake super passen! Kannst ja mal reinschauen: http://www.heimgourmet.com/wettbewerb-6-recipes4two.htm ... mitmachen ist ganz einfach :)

    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen