24. April 2014

RHABARBER-MANDEL-MUFFINS

Ich wollte nun auch mal endlich etwas mit Rhabarber backen und so habe ich heute Muffins kreiert :) Sie sind schön fluffig, locker und saftig geworden - da schafft man auch mal drei Stück von :D Sind schnell gemacht und fast schneller wieder aufgegessen... Passend zu Rhabarber habe ich die Woche bei dm diese süßen Muffinförmchen entdeckt und war schockverliebt ♥



ZUTATEN
für 12 Muffins

250 g Rhabarber
2 Eier
100 g Zucker
1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
100 g Butter, weich
80 g Mehl
3 TL Backpulver
60 g Mandeln, gemahlen

30 g Mandelblättchen
etwas Zucker


ZUBEREITUNG
Zuerst von den Rhabarberstangen die Enden entfernen und abwaschen, anschließend in kleine Stücke schneiden. Für den Teig rührt ihr zuerst die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker cremig und gebt dann die weiche Butter dazu. Als letztes die trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver und Mandeln) dazugeben und nochmal schön durchmixen. Am Ende die Rhabarberstückchen unterheben und den Teig auf 12 Muffinförmchen aufteilen.


180 °C Ober-/Unterhitze, ca. 25 Minuten
nach 5 Minuten Backzeit ein paar Mandelblättchen und etwas Zucker auf dem Teig verteilen,
lasst sie so lange backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.


Nach einer kurzen Abkühlzeit auf dem Gitter könnt ihr auch direkt mit der Verkostung loslegen ;-)



Kommentare: