10. April 2014

JOGHURT-NUSS-GUGL

Heute zeige ich euch ein schnelles und sehr einfaches Rezept, welches sich prima als Geburtstagskuchen eignet und super auf die Sonntags-Kaffeetafel passt. Schmeckt wunderbar nussig & saftig und hält sich mehrere Tage - könnt ihr also gut vorbereiten bzw. euch noch länger über ein Stückchen Kuchen freuen ;-) Die Menge an Haselnüssen könnt ihr natürlich beliebig durch Mandeln oder andere Nüsse ersetzen. Ich liebe Nusskuchen ♥ Sie passen für mich zu jeder Jahreszeit und Gelegenheit und sind schön lange saftig!




ZUTATEN
für eine Guglhupf-Form

4 Eier
180 g Zucker
Vanille aus der Mühle
150 g Butter, zerlassen
200 g Mehl
1 Pck. Backpulver
200 g Haselnüsse, gemahlen
250 g Joghurt (z.B. griechischer Sahnejoghurt, 2 % Fett)
1 Spritzer Zitronensaft

wer mag: Kuchenglasur, zartbitter

Rezept: chefkoch


ZUBEREITUNG
Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen und die Vanille sowie die zerlassene Butter einrühren. Nun Mehl, Backpulver und die gemahlenen Nüsse dazugeben und gut durchmixen. Anschließend den Joghurt einrühren und einen Spritzer Zitronensaft dazugeben. Den Teig in eine gefettete Guglhupfform geben und ausbacken.

180 °C Ober-/Unterhitze, ca. 40-60 Minuten (je nach Größe der Form)
am besten nach 40 Minuten mit der Stäbchenprobe die Garstufe überprüfen


Tipp: je nach Größe eurer Form ist vielleicht noch etwas Teig übrig - diesen einfach in Muffinförmchen füllen und ab der Hälfte der Backzeit mit in den Ofen stellen.



Nach dem Auskühlen die Kuchenglasur schmelzen und auf dem Guglhupf verteilen und wer möchte. kann noch ein paar Haselnussflocken zur Deko darauf streuen.

Liebe Grüße,



Kommentare:

  1. Hallo!
    Du hast bei meinem Frühlingsgiveaway gewonnen! Was, das siehst du hier am Ende des Posts!
    http://www.penneimtopf.com/2014/04/giveaway-endlich-fruhling.html
    Bitte schick mir so schnell es geht deine Adresse für den Versand, damit dich das Giveaway auch bald erreicht !
    Liebe Grüße und DANKE für´s Mitmachen!
    Ann-Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Du hast Recht, Nusskuchen gehen immer und sind soooo lecker! Den hier stelle ich mir wegen dem Joghurt ganz besonders saftig vor, mhhhm! Lg Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, der ist wirklich total saftig :-)
      Liebe Grüße, Katharina

      Löschen